Architekturbüro+Energieberatung Papp

Zur Person

Erhardt Waldemar Papp

  • Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.) – Universität Fridericiana zu Karlsruhe.
  • Zertifizierter Gebäudeenergieberater – Universität Kassel.
  • Freier Architekt – Architektenkammer Baden-Württemberg.
  • Vor-Ort-Berater BAFA – im Bundesprogramm Vor-Ort-Beratung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
  • Energieberater ESC – im Landesprogramm des Umweltministeriums Baden-Württemberg (EnergieSparCheck).
  • Energieeffizienz-Experte - für Förderprogramme des Bundes (BAFA/DENA/KfW), eingetragen unter: http://www.energie-effizienz-experten.de
  • Studium an der Universität Fridericiana zu Karlsruhe, an der University of California at Los-Angeles, an der Ecole d’Architecture de Paris-La-Villette sowie an der Universität Kassel. Abschluss mit dem Diplom-Ingenieur Architektur und Stadtplanung / Zertifikat Gebäudeenergieberater.
  • Mitarbeit in diversen Architekturbüros, wie Architekturbüro Gerstner/Heidelberg, Architekturbüro Keck/Pforzheim, Studio-Architecture Reinhard Hesse in Wolfsburg und Beverly-Hills, Architekturbüro Jens-Freiberg/Paris, Feichtinger-Architectes/Paris, Architecture-Studio/Paris, Arte-Charpentier/Paris, Cuno-Brullmann/Paris, Aart-Farah/Paris ...
  • Projekte (Mitarbeit) - Bearbeitung als Projektgruppenleiter und Projektleiter: Wohnbau in BW, Hessen, Berlin-Marzahn und Mainz: "Lee-Baracks" und "Großer Sand". Stadtplanung in Magdeburg, Halle und South-Central-Los-Angeles, Multiplexkino in Hagen, Neubau Spedition in NRW, Ökopark in Österreich, Expo-Halle in Paris-Villepinte, Großkrankenhaus Zabrze (Hindenburg) in Polen, Freizeitzentrum mit Hotelkomplex in Alexandria, Architektur- und Kunsthochschule auf La-Réunion, Konzernzentrale Fernsehgesellschaft TF1 in Paris, Flughafen-Parkhaus in Nizza, Einkaufszentrum bei Paris, Krankenhaus in Perpignan ...
  • Seit 2005 Architekturbüros in Heidelberg und Paris.